S.V. Rot-Weiß Groß Gleidingen e.V.
S.V. Rot-Weiß Groß Gleidingen e.V.

Aktuelles

Die nächsten Spiele in Groß Gleidingen:

 

 

Fußballbericht 10/2015

Auftakt in die neue Spielzeit 2015/2016

 

Bevor wir endgültig in die neue Spielzeit 2015/2016 starten, möchten wir uns bei euch Zuschauern/Fans/AH Spielern für eure Unterstützung, während der  letzten Saison bedanken!! Wir hoffen die Unterstützung von euch bleibt so und ihr haltet weiterhin zu uns!!

Zielsetzung und Ausgangslage für die neue Saison:

Unsere Zielsetzung ist ganz klar anzugreifen, um am Ende auf Platz 2-5 zu landen (offiziell und öffentlich laut PAZ), aber wir möchten schon ganz gern raus aus der jetzigen Spielklasse und in die 1.Kreisklasse aufsteigen!!

Die PeinerAllgemeineZeitung startete erneut im Zuge deren Sonderheftes „Anstoss“ (welches jedes Jahr erscheint)eine Umfrage. In der wurden alle Trainer unserer Liga zu deren Kader; Zu-/Abgängen; eigene Ziele und wem Sie als Aufstiegskandidaten sehen, befragt!! Dabei kristallisierten sich folgende Teams als Aufstiegsaspiranten heraus: SG Adenstedt; TUS Bierbergen und SpVgg Gr. Bülten.

Unsere Mannschaft wurde von niemanden genannt, somit beste Voraussetzung um als Underdog durch zu starten und für Furore zu Sorgen!!

 

 

SG Gleidingen/Vallstedt – TB Bortfeld          0:5 -> leider Fehlanzeige

Nach der Vorbereitung waren alle voll motiviert und froh dass es endlich los geht!! Bei strahlenden Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen war also alles bestens angerichtet!! Wir begannen dann auch druck- und schwungvoll setzten den Gegner gleich unter Druck und bekamen dann auch gleich zwei Chancen in Führung zu gehen, leider konnten dieser nicht genutzt werden. Bortfeld’s Spielweise war auf Aggressivität und teils rüde Fouls angelegt, so versuchten sie unseren Druck etwas entgegen zu setzen!! Aber wie es dann nun mal im  Fußball so ist, „nutzt man vorne seine Chancen nicht, bekommst du sie hinten rein“, so kam es dann leider auch bei uns in der 15. Minute!! Trotz diesem Gegentor ließen wir uns nicht aus dem Konzept bringen und spielten einfach so weiter und es ergaben sich weitere Chancen, die erneut nicht zum Erfolg führten, somit ging es mit einem 0:1 in die Halbzeit!!

In der zweiten Halbzeit ging es unverändert weiter ohne dass zwingende Torchancen heraus sprangen. Es dauerte bis zur 59. Minute als der Schiedsrichter einen umstrittenen Handelfmeter gegen uns gab und Bortfeld dieses Geschenk dankend zum 0:2 annahm!!

Dann begann nochmal eine gute Viertelstunde von uns mit ein paar nicht zu Ende herausgespielten Kontern/Torchancen, die wiederum nicht verwerten konnten.

Bis wir in der 73. Minute das 0:3 kassierten und anschließend den hohen Kräfteaufwand und den hohen Temperaturen Tribut zollen mussten und zum Ende dann 0:5 verloren!!

In dieser Höhe absolut schmeichelhaft und ein Klassenunterschied konnte an diesem Tag auch nicht ausgemacht werden!!

Ärgerlich ausgeschieden!! War mehr drin!!

 

Jetzt werden aufmerksame Leser des Sportechos sagen Moment dieser Spielbericht stand doch in der letzten Ausgabe schon im Sportecho!! Bevor ihr das alte Sportecho sucht oder den Telefonjoker anruft, sag ich euch: Das stimmt, aber da das Pokalspiel zur neuen Saison gehört und es das erste Pflichtspiel der Saison darstellt, muss es der Ordnung halber nochmal auftauchen!! J

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Rot-Weiß Groß Gleidingen