Aktuelles

Die nächsten Spiele:

 

Testspiel der 1. Herren gegen

HSC Leu 06 Braunschweig 2

Dienstag, 17. Juli 2018, 19.00 Uhr

Sportplatz Groß Gleidingen

___________________________

 

Testspiel der 1. Herren gegen

SV Bettmar

Freitag, 20. Juli 2018, 18.30 Uhr

Sportplatz Groß Gleidingen

___________________________

 

Gemeindepokal 2018

SG Sonnenberg-Gr. Gleidingen

Alte Herren gegen MTV Wedtlenstedt

Montag, 23. Juli 2018, 17.30 Uhr

Sportplatz Wedtlenstedt

___________________________

 

Kreispokal 2018

1. Herren Groß Gleidingen gegen

TB Bortfeld

Sonntag, 29. Juli 2018, 15.00 Uhr

Sportplatz Groß Gleidingen

 

Oh gott, die Familie!

Am diesjährigen Theaterwochenende spielte die Theatergruppe des SV Rot-Weiß Groß Gleidingen das Stück „Oh Gott, die Familie!“ vor ausverkauftem Saal. Bereits wenige Tage nach Beginn des Vorverkaufs waren alle Karten für die vier Vorstellungen vergriffen. Wer allerdings eine Karte ergattern konnte, hatte Glück und konnte einen amüsanten Theaterabend erleben, an dem die Bauchmuskulatur der Zuschauer, durch das viele Lachen gestärkt wurde.

Ute Roggenkorn (Kristina Ebeling) und Mark Meier (Julia Ebeling) wollten in einem kleinen Dorf ohne ihre Familien und Freunde heiraten, um allen Streitereien aus dem Weg zu gehen. Die Familien der beiden bekamen dieses allerdings mit und reisten hinter den Verlobten her. Zuerst kam Familie Meier mit Mutter Martha (Birgit Schreiber), Vater Friedrich (Gundi Jeffe) und Opa (Helga Hamann). Obwohl das schon genug Aufregung brachte, kamen einige Minuten später Utes Eltern (Ehrentraud Vogler und Karin Retter) mit Hund Daisy in der Hütte an. Nun war Stress und Streit vorprogrammiert. Besonders die Hüttenwartin (Ingelore Tischer) war erbost darüber, dass statt zwei Gästen nun sieben Gäste in ihrer Hütte untergebracht waren. Schließlich schafften die Verliebten es trotzdem och, sich aus der Hütte zu stehlen und alleine in der kleinen Kapelle zu heiraten. Währenddessen waren die Familien mit Hochzeitsvorbereitungen und Planungen, die zu einigen Verwechslungen zwischen Pedro Mozzarella (Karoline Kuschnik) und der Pfarrhaushälterin (Nadine Vogler) führten, beschäftigt. Die Regie führte Dagmar Luhmann. Die Souffleuse Sabine Ebeling und die Friseurin Petra Lehmann haben zum Gelingen des Stückes beigetragen.  

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Rot-Weiß Groß Gleidingen e.V.